Facebook Pixel Tracker

Fenster

Fenster: Vergleich, Einbau, Wartung und Pflege

Entdecken Sie bei Pergoreta hochwertige Fenster in modernen Designs, die Komfort und Energieeffizienz in Ihr Zuhause bringen. Unsere maßgefertigten Lösungen von Kunststofffenster und Holzfenster bis hin zu elegantem Aluminiumfenster, sind mit innovativen Technologien ausgestattet, um optimale Lärmisolierung und Wärmedämmung zu gewährleisten. 

Fenster Pergoreta Wien Mödling
Fenster in Wien & Österreich

Das richtige Fenster wählen

Die Wahl Ihrer Fenster ist mehr als nur eine Entscheidung über das Aussehen. Sie betrifft auch, wie gut Ihr Zuhause Energie speichert, wie sicher es ist und wie angenehm es sich anfühlt. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um die besten Fenster für Ihr Zuhause auszuwählen. 

Bei Pergoreta bieten wir eine umfangreiche Auswahl an Fenstern aus Kunststoff, Aluminium und Holz, ausgestattet mit hochwertigen Profilen, die exzellente Dämmwerte garantieren. Entdecken Sie unsere vielfältigen Fensterlösungen, die Energieeffizienz und Ästhetik perfekt vereinen.

Kunststofffenster Wien Pergoreta

Kunststofffenster

Kunststofffenster sind eine beliebte Wahl wegen ihrer Wartungsarmut und guten Isoliereigenschaften. Sie bieten ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis und sind in vielen Farben erhältlich. 

Alufenster Wien Pergoreta

Alufenster

Aluminiumfenster zeichnen sich durch ihre Haltbarkeit und ihr modernes Aussehen aus. Sie sind sehr pflegeleicht und wetterbeständig, bieten aber eine geringere Isolierung als Holz oder Kunststoff. 

Kunststoff-Alu Fenster

Kunststoff-Alu Fenster

Kunststoff-Alu Fenster sind auch bekannt als Alu-Clip Fenster kombinieren die Wärmedämmung und den Komfort von Kunststoff mit der Wetterbeständigkeit und der Robustheit von Aluminium.

Holzfenster Wien Pergoreta

Holzfenster

Holzfenster bringen Wärme und Natürlichkeit in Ihr Heim. Sie sind ideal für traditionelle Designs und bieten ausgezeichnete Isolierung. Sie müssen regelmäßig gepflegt werden, um ihre Schönheit zu bewahren. 

Übersicht der Fensteröffnungsarten

Verschiedene Fenstertypen erklärt

Die Klassifizierung von Fenstern erfolgt oft nach der Art ihrer Öffnungsmechanismen, weshalb diese spezifische Kategorisierung allgemein als Fenstertypen bekannt ist. Zu den verschiedenen Typen gehören:

Öffnungsmechanismen

Festverglasung bietet maximale Isolierung, da sie sich nicht öffnen lässt. Sie ist perfekt für Räume, in denen nur Licht benötigt wird.

Festverglasung Fenster

Drehfenster sind einfach und sicher. Sie können vollständig geöffnet werden aber nicht gekippt werden

drehflügel fenster

Kippfenster bietet Lichteinfall in einen Raum und sorgt für Frischluftzufuhr. Eingesetzt in Räumen, wo der Patz für einen Flügel nicht ausreicht.

Kipp Fenster

Dreh-Kipp-Fenster sind flexibel und sicher. Sie können vollständig geöffnet oder gekippt werden, um zu lüften.

Dreh-Kipp Fenster wien

Schiebefenster sparen Platz und bieten eine breite Öffnung, ideal für moderne Wohnungen.

Schiebefenster Mödling

Es gibt noch einige andere Fenster wie Wendefenster, Schwingflügelfenste und Ausstiegsfenster

Fenster Mödling Pergoreta

Wichtigkeit der Energieeffizienz:

Die Energieeffizienz wird durch den U-Wert bestimmt. Dieser misst, wie gut ein Fenster die Wärme im Raum hält. Ein niedriger U-Wert bedeutet bessere Isolierung und Energieeinsparung. In Österreich, wo das Klima kalt sein kann, sind energieeffiziente Fenster entscheidend, um die Heizkosten niedrig zu halten.

Installation und Einbau von Fenstern

DIY vs. Fachmann

Selber machen oder einen Profi rufen? Für die meisten Menschen ist der Einbau von Fenstern eine Arbeit für Fachleute. Warum? Weil es Präzision, das richtige Werkzeug und Wissen über Dämmung und Abdichtung braucht. DIY kann eine Option sein, wenn Sie handwerklich geschickt sind und einfache Fenster installieren. Doch bei großen Projekten oder speziellen Fenstertypen ist es klüger, einen Fachmann zu beauftragen. So sichern Sie Garantieansprüche und optimale Energieeffizienz. 

kaufberatung raffstore

Kostenüberblick

Die Kosten für den Einbau eines Fensters variieren. Sie hängen ab von Material, Größe und ob Zusatzarbeiten nötig sind. Im Schnitt können Sie mit 250 bis 800 Euro pro Fenster rechnen, inklusive Material und Arbeitszeit. Für präzise Angebote holen Sie am besten einen Kostenvoranschlag ein. 

Montage Fenster, Türen und Sonnenschutz Pergoreta

Wartung und Pflege Ihrer Fenster

Eine regelmäßige Wartung ist das A und O, um Ihre Fenster lange in Schuss zu halten. Reinigen Sie die Rahmen und Scheiben regelmäßig mit mildem Reiniger. Überprüfen Sie Dichtungen und Beschläge mindestens einmal im Jahr und schmieren Sie bewegliche Teile leicht ein. 

sonnenschutz ohne bohren

Problembehandlung

Kondenswasser entsteht, wenn warme Raumluft auf kältere Fensterscheiben trifft. Verbessern Sie die Raumluft durch regelmäßiges Lüften und den Einsatz von Luftentfeuchtern. Bei Undichtigkeiten prüfen Sie die Dichtungen und tauschen Sie diese bei Bedarf aus. 

Fenster modernisieren und nachrüsten

Sicherheitsaspekte

Für mehr Sicherheit können Sie in einbruchhemmende Fenster investieren. Achten Sie auf Widerstandsklassen (RC2 oder höher) und Sicherheitsverglasung. Moderne Fenster bieten auch Verriegelungssysteme, die das Aufhebeln erschweren. 

Sonnenschutz

Sonnenschutz ist wichtig, um Überhitzung und UV-Schäden zu vermeiden. Es gibt verschiedene Lösungen: Von außen montierte Rollläden oder Markisen bis hin zu Sonnenschutzfolien. Für den Privatsphäre-Schutz eignen sich Milchglas oder blickdichte Folien, die Licht durchlassen, aber neugierige Blicke abhalten. 

Raffstore Smart Home

Häufig gestellte Fragen rund um Fenster

Fenster beschlagen von innen, wenn warme, feuchte Luft auf kältere Glasscheiben trifft. Gegenmaßnahmen:

  • Regelmäßiges Stoßlüften
  • Einsatz von Luftentfeuchtern
  • Verbesserung der Isolation

Die Kosten variieren je nach Material, Größe und Zusatzfunktionen. Durchschnittlich liegen sie zwischen 400 und 1.200 Euro pro Fenster inklusive Einbau. 

  • Verwenden Sie eine Mischung aus Wasser und Essig.
  • Putzen Sie bei bewölktem Wetter.
  • Benutzen Sie einen Abzieher für ein streifenfreies Ergebnis.

Kondenswasser entsteht durch hohe Luftfeuchtigkeit. Lösungen:

  • Verbesserte Raumlüftung
  • Einsatz von Feuchtigkeitsabsorbern
  • Überprüfung der Fensterdichtungen 

Laut Mondkalender sind abnehmender Mond und Fischtage ideal für Fensterputzen, da Schmutz leichter zu entfernen sein soll. 

Mindestens zweimal jährlich, im Frühjahr und Herbst, oder bei Bedarf öfter.

Die Wahl hängt von ästhetischen Vorlieben, Energieeffizienz-Anforderungen und Budget ab. Beratung durch Fachleute kann helfen, die beste Option zu finden.

Kontaktieren Sie uns

Für individuelle Beratung rund um Fensterlösungen sind wir Ihr Ansprechpartner. 

Haben Sie spezifische Fragen oder benötigen ein Angebot? Kontaktieren Sie uns noch heute für eine maßgeschneiderte Lösung!