Facebook Pixel Tracker

Maschendrahtzaun: Montage, Wartung und Reparatur

Maschendrahtzaun schützt Ihr Zuhause. Er bietet Sicherheit und Privatsphäre. Pergoreta ist Ihr Experte. Wir kennen uns aus.

Ein Maschendrahtzaun besteht aus Drahtgeflecht. Er ist stabil und flexibel. Es gibt ihn in Anthrazit, Grün und Verzinkt. Er passt überall hin. Aber Achtung: Er bietet weniger Sichtschutz als andere Zäune.

Vorteile:

  • Preiswert
  • Einfach zu installieren
  • Langlebig 

Nachteile:

  • Begrenzter Sichtschutz
  • Kann klettern leicht machen 

Kaufberatung: Auf Qualität achten

Beim Kauf zählt Qualität. Achten Sie auf die Maschenweite und Höhe. Das Material entscheidet über die Haltbarkeit. Pergoreta hilft Ihnen, den besten Zaun für Ihr Bedürfnis zu finden. Ob Garten, Industrie oder Tiergehege: Der passende Zaun ist wichtig. Kleine Maschen für Tiere, hohe Zäune für mehr Sicherheit. Pergoreta berät Sie gern.

Maschendrahtzaun Installation und Montage: So geht's mit Pergoreta

Einfache Schritte zur Montage

Die Montage eines Maschendrahtzauns ist machbar. Folgen Sie dieser Anleitung:

  1. Pfosten setzen. Immer im richtigen Abstand.
  2. Maschendraht ausrollen. Befestigen Sie ihn an den Pfosten.
  3. Spanndraht ziehen. Für extra Stabilität.
  4. Alles sichern. Nutzen Sie dafür Spannhaken.

 

Pergoreta's Montageservice für Maschendrahtzaun

Keine Zeit? Pergoreta hilft. Unser Team montiert professionell und schnell. Fragen Sie nach einem Angebot. Sicher und sorgenfrei. 

Sichtschutz und Verschönerung: Machen Sie mehr aus Ihrem Zaun

Sichtschutz-Optionen

Mehr Privatsphäre gewünscht? Wählen Sie aus:

  • Kunststoffstreifen: Einfach und bunt.
  • Efeu: Natürlich grün.
  • Spezialstreifen: Blickdicht und stilvoll. 

Zaun begrünen und verschönern

So wird’s grün:

  1. Kletterpflanzen wählen. Efeu oder Wilder Wein sind perfekt.
  2. Am Zaun anbringen. Nutzen Sie Kabelbinder oder Draht.
  3. Wachsen lassen. Schnell haben Sie einen natürlichen Sichtschutz. 

Maschendrahtzaun Reparatur und Wartung

Zaun begrünen und verschönern

Regelmäßige Pflege zahlt sich aus. Hier ein paar Tipps:

  • Überprüfen Sie den Zaun halbjährlich auf Schäden.
  • Entfernen Sie Rost sofort. Spezialmittel helfen.
  • Halten Sie den Zaun frei von schweren Lasten, wie großen Zweigen. 

Häufige Schäden reparieren

Ein gerissener Draht? Kein Problem. So fixen Sie es:

  1. Neuen Draht nehmen. Verbinden Sie die Enden.
  2. Spannen Sie den Draht nach. Für Stabilität.
  3. Lockerungen? Pfosten wieder fest im Boden verankern. 

Ersatzteile und Service von Pergoreta

Brauchen Sie Hilfe? Pergoreta hat Ersatzteile und bietet Reparaturservice. Kontaktieren Sie uns. Wir machen Ihren Zaun wieder fit. 

Erweiterungen und Anpassungen: Passen Sie Ihren Zaun an

Zaun erhöhen oder verlängern

Mehr Höhe oder Länge gefällig? So geht’s:

  • Zusätzliche Maschendrahtrollen anbringen. Oben oder seitlich.
  • Verbinden Sie die Teile sorgfältig. 

Tore und Zugänge einbauen

Ein Tor einbauen erhöht den Komfort. So starten Sie:

  1. Wählen Sie ein passendes Tor.
  2. Setzen Sie die Pfosten fest.
  3. Montieren Sie das Tor. Achten Sie auf leichtes Öffnen und Schließen. 

Sicherheit für Kinder und Hunde

Machen Sie den Zaun sicher:

  • Verwenden Sie engmaschigen Draht. Keine Durchschlupfmöglichkeiten.
  • Installieren Sie Torsicherungen. Schützen Sie Ihre Liebsten. 

Maschendrahtzaun Kosten und Budgetierung: Ihr Leitfaden

Durchschnittliche Kosten verstehen

Ein Maschendrahtzaun kostet durchschnittlich zwischen 10 und 20 Euro pro Meter. Inklusive Montage können die Kosten auf 20 bis 40 Euro steigen. Die Preise variieren je nach Material und Höhe des Zauns. 

Selbstmontage vs. professionelle Installation

Selbstmontage spart Geld. Sie zahlen nur für Materialien. Professionelle Installation bietet Komfort und Expertise. Überlegen Sie, was Ihnen wichtiger ist: Zeitersparnis oder Budget. 

Budget-Tipps

  • Kaufen Sie Materialien im Angebot.
  • Vergleichen Sie Preise von verschiedenen Anbietern.
  • Überlegen Sie, ob Selbstmontage für Sie machbar ist. 

Maschendrahtzaun: Alles, was Sie wissen müssen

Mindestens 1,80 Meter empfehlen wir für Privatsphäre. 

Ein milder Reiniger und ein weicher Schwamm reichen. Vermeiden Sie harte Bürsten. 

Informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde. Baugenehmigungen sind manchmal nötig.

Kontaktieren Sie Pergoreta

Brauchen Sie einen neuen Zaun? Oder möchten Sie Ihren bestehenden verbessern? Kontaktieren Sie uns. Wir helfen gerne.

Pergoreta
GUNTRAMSDORFER STRASSE 103
2340 MÖDLING – 8010 GRAZ
Tel: +43 676 76 509 03
Email: office@pergoreta.at